Herzlich Willkommen bei der Singakademie Rostock e.V.

Etwa 60 Sängerinnen und Sänger bilden zur Zeit die Singakademie Rostock. Die Freude an anspruchsvoller musikalischer Arbeit verbindet uns miteinander.
Wir sind ein semiprofessioneller Laienchor und unser Repertoire reicht vom Volksliedsatz über sinfonische Chorwerke bis hin zur Mitwirkung bei Opernaufführungen und Konzerten am Volkstheater Rostock. Mit diesem verbindet uns eine mehr als 40-jährige Zusammenarbeit. Darüber hinaus tritt der Chor regelmäßig in und außerhalb von Rostock zu verschiedenen Anlässen auf.

Die Spielzeit 2019/2020 hält für uns Mitglieder vielerlei spannende Projekte bereit. Im Oktober feiert die Verdi-Oper „La Traviata“ im Großen Haus Premiere. In dieser Produktion unterstützen einige Sängerinnen und Sänger den Opernchor des Volkstheaters. Zu Weihnachten ist der Chor mehrfach zu hören. Wir gestalten einen Adventsbalkon, gastieren mit Bachs „Weihnachtsoratorium“ in Berlin und nehmen am „Weihnachtssingen“ im Rostocker Ostseestadion teil. Traditionell schließen wir das Jahr mit den drei Silvesterkonzerten, an denen Beethovens „IX. Sinfonie“ erklingt.
Im weiteren Verlauf der Spielzeit stehen der „Elias“ von Mendelssohn-Bartholdy, die Oper „Eugen Onegin“ von Tschaikowski und ein Konzert mit der Queen-Coverband „MerQury“ im Ostseestadion auf dem Programm.

Mehr Infos dazu gibt es in der Rubrik  Termine